AGRAiR Rehkitz - Suche

Rehkitze sind durch die landwirtschaftlichen Maschinen sehr stark gefährdet. Die Erfahrungen, die die meisten Landwirte bereits machen mussten, zeigte dass die herkömmliche Praxis zur Rettung von Rehkitzen bekanntlich nicht immer funktioniert. 
Die Suche mit Drohne und Wärmebildkamera ist die effizienteste Methode zum auffinden der Jungtiere, um sie vor dem sicheren Tod durch den Mäher zu retten.
Der ideale Zeitpunkt für eine Rehkitz -Suche, sind die frühen Morgenstunden vor einem Mäheinsatz.
So wird die Rehkitzsuche am effizientesten und der Landwirt kann im Anschluss die Wiesen mähen, ohne das ein Kitz in dass Mähwerk gerät.


Rehkitzrettung

Das Reh ist kein ausgeprägtes Fluchttier. Seine Überlebensstrategie beruht auf Vermeiden von gefahren.
Nach der Geburt im Mai suchen die Kitze unabhängig voneinander einen Liegeplatz im hohen Gras. Dort verharren sie dann regungslos.
Dieses Drückverhalten zeigen die Kitze in den ersten zwei bis drei Lebenswochen. Werden Sie entdeckt verfallen Sie in eine Starre.
Was jedoch gegen den Fuchs hilft ist gegen eine Mähmaschine nutzlos.

In der heutigen Kulturlandschaft liegen die meisten landwirtschaftlich genutzten Wiesen.
Ein heutiger Mäher ist bis zu 20km/h schnell da hat weder das abgelegte noch das fliehende Kitz eine Chance.
Tierschutz
Auswirkungen

Verunreinigtes Tierfutter

Durch Tierkadaver, die unbemerkt ins Futter gelangen, kann sich das tödliche Gift Botulinumtoxin entwickeln, was auch bei geringsten Mengen zum Tod führen kann. Oder sehr hohe Tierarztkosten mit sich bringt.
Mit der Rehkitzsuche kann verhindert werden, dass Rehkitze in das Mähwerk und so unbemerkt in das Futter gelangen.
Die Rehkitzsuche erspart den Tieren unsägliches Leid, da sie im Vorfeld gefunden und von den zu bearbeitenden Wiesen entfernt werden. 
So gelangen sie nicht in das Mähwerk und werden nicht verstümmelt oder getötet. Dies entlastet den Bauern oder den Wildhüter, der die Tiere nicht von ihren unsäglichen Qualen erlösen müssen.

Schweizer Bauer

Agrair Lösungen

Regionalität

Die Rehkitzsuche findet in den frühen Morgenstunden.

Bekomme ich einen AGRAiR-Piloten aus der Region?

Ja, AGRAiR arbeitet mit verschiedenen Partnernetzwerken zusammen.
Fragen Sie uns an, wer in Ihrer Umgebung Rehkitzsuchen durchführt. 

Die Administration wird durch AGRAiR geführt, um eine hohe Qualität und Effizienz zu gewährleisten.

Rehkitz Drohne Pro Matrice 200 V2

Image

Rehkitz- Drohne Expert - Matrice 210 V2 inkl

Image

Über AGRAiR

AGRAiR ist spezialisiert auf den professionellen, industriellen Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft. Nebst Geräte-Handel und Ausbildung fliegt das AGRAiR-Team im Lohnauftrag Drohneneinsätze in der ganzen Schweiz. Dazu gehören Sprühflüge sowie Rehkitz-Rettung, landwirtschaftliche Spezialvermessung und vieles mehr.

AGRAiR ist eine Abteilung von Remote Vision.

Kontakt

Remote Vision GmbH

St. Gallerstr. 49, Bau 4

Tel: +41 71 351 21 38 (09:00 - 16:00)

Mail: info@remotevision.ch

Web: www.agrair.ch

AGRAiR - Precision Farming

Copyright © 2019 Remote Vision GmbH

Search